Die Bike-Vermietung

Lieber Interessent,

wir sind keine klassische Leihstation, sondern wir bieten auf Kundenwunsch hochwertige Testräder zum Mieten und Testen an. Bitte haben Sie Verständnis, das wir zu diesem Zweck nur hochwertige Fahrräder zur Verfügung stellen.

Sollte ein Kaufinteressent anschließend ein solches oder ähnliches Fahrrad bei uns kaufen, bekommt er einen Miettag oder max. 50 gefahrene km wieder gutgeschrieben.

Bitte geben Sie uns den gewünschten Fahrradtyp sowie Preissegment und Rahmengröße an und wir suchen für Sie das passende Rad heraus.

 

Mietdauer und Preise

Die Mietdauer ist immer für einen Tag/24 Stunden.

 

Preise: Pedelecs werden nach km berechnet.

Pedelecs ab 1900,- € bis  2999 ,- €  ist der Kilometer-Preis 0,60 €  oder mindestens 30,- € pro Tag

Pedelecs ab 3000,-€ bis 3999,- ist der Kilometer-Preis 0,65 €   oder mindestens 32,50- € pro Tag

Pedelecs ab 4000,-€ bis 5000,- ist der Kilometer-Preis 0,70 €  oder mindestens 35,- € pro Tag

 

Preise für Fahrräder ohne Motor

 Bei Trekkingrädern ohne Motor ist der Mietpreis bei 25,- € pro Tag

Bei Mountainbikes ohne Motor  ist der Mietpreis bei 35,-€ pro Tag

Hinweis: alle Mountainbikes in der Vermietung ensprechen nicht der STVZO und dürfen nicht im Straßenverkehr betrieben werden.

Die Vermietung ist geöffnet vom 01.03.2017 - 31.10.2017 !

Fahrradabholung und Rückgabe jeweils zu den Geschäftszeiten (siehe "Öffnungszeiten").

 

 

Mieten von Zubehör

Preis pro Träger 15,- €

Hersteller: Westfalia

Modell: Bikelander,  Fahrradträger für AHK

Träger für zwei Räder max. 30 Kg pro Rad.

Stecker: 13-polig

Preis pro Schloss: 3,- €

Hersteller: verschiedene Hersteller

Modell: Faltschloss mit Schlüssel

Preis pro Helm: 5,- €

Hersteller: MET, XLC

Modell: verschiedene Modelle

Größen: M und L

 

Preis pro Stück: 5,- €

Hersteller: MSX

Modell: Multiroller wasserdicht

Fassungsvermögen 20L (Gr. L) / 12,5 L (Gr. M)

Bitte beachten

Bitte bringen Sie Ihren gültigen Personalausweis mit. Andere Dokumente werden nicht akzeptiert.
Vermietung nur an Personen ab 18 Jahren.

Bei Abholung des Mietrades/ Radträgers fällt jeweils eine Kaution von 150,- Euro an, die bei ordnungsgemäßer Rückgabe zurückerstattet wird.
Bei Zubehör fallen pro Artikel 20,- Euro Kaution an.


Der Mietpreis wird fällig bei Rückgabe des Mietgegenstandes.

Bitte beachten Sie unsere Mietbedingungen.

Bilder können vom Mietgegenstand abweichen.

Mietbedingungen


I. Das Fahrrad / der Fahrradträger (nachstehend allgemein Fahrzeug genannt) und seine Benutzung
1. Der Mieter erkennt durch die Übernahme des vermieteten Fahrzeugs an, dass es sich mitsamt Zubehör in einem verkehrssicheren, mängelfreien und sauberen Zustand befindet.
1.1 Der Mieter wird hiermit in Kenntnis gesetzt, daß das von uns gemietete Mountainbike nicht für die Teilnahme am Straßenverkehr zugelassen ist.
2. Der Mieter darf das Fahrzeug nur in verkehrsüblicher Weise unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften, vor allem der Straßenverkehrsordnung, benutzen. Er darf es nur zum bestimmungsgemäßen Gebrauch benutzen.
3. Das Fahrrad darf nur vom Mieter selbst gefahren werden.
4. Das Fahrzeug darf ohne schriftliches Einverständnis des Vermieters nicht zu Testzwecken, Wettkämpfen, Downhillfahrten, im gewerblichen Verkehr oder zu rechtswidrigen Zwecken verwendet werden.

II. Pflichten des Mieters
1. Der Mieter verpflichtet sich, das Fahrzeug pfleglich und unter Beachtung der technischen Regeln zu behandeln und nur an einem sicheren Ort in abgeschlossenem Zustand abzustellen. Das Fahrzeug ist zwischen 22:00 Uhr und 08:00 an einem abgeschlossenen Ort zu verwahren.
2. Der Mieter verpflichtet sich, in der Mietzeit aufgetretene Mängel bei Rückgabe dem Vermieter mitzuteilen.
3. Bei Verlust des Schlüssels trägt der Mieter die Kosten der Wiederbeschaffung.

III. Reparatur
Bei einem Defekt am Fahrrad ist unverzüglich Bayer Radsport zu benachrichtigen (Tel: 07472-915557). Wird eine Reparatur durch Verschulden des Mieters oder durch Einfluß Dritter notwendig, so trägt der Mieter die Kosten. Der Mieter ist nur dann nicht für die Kosten haftbar, wenn der Defekt auf technische Mängel des Fahrrades zurückzuführen ist und auch ohne Einfluß des Mieters zustande gekommen wäre.

IV. Unfall / Diebstahl
Der Mieter ist verpflichtet, den Vermieter unverzüglich zu benachrichtigen, wenn das Fahrzeug in einen Unfall verwickelt wurde. Bei einem Unfall hat der Mieter dem Vermieter einen schriftlichen Unfallbericht mit Skizze vorzulegen. Der Unfallbericht muss Namen und Anschrift der beteiligten Personen, etwaiger Zeugen sowie die amtlichen Kennzeichen der etwaig am Unfall beteiligten Kraftfahrzeuge beinhalten. Der Mieter haftet im Falle eines Unfalles in vollem Umfang für alle anfallenden Kosten. Der Mieter hat die Abwicklung komplett zu übernehmen. Der Mieter bestätigt, dass er für den Fall eines Unfalles krankenversichert ist und für seine Behandlungskosten selbst aufkommt. Bayer Radsport ist nicht haftbar für Sach- oder Personenschäden, die durch einen Unfall enstehen. Die Benutzung des Fahrrades geschieht auf eigene Gefahr des Mieters. Jegliche Schadenersatzansprüche an den Vermieter sind ausgeschlossen.

Den Diebstahl eines Fahrzeugs während der Nutzungsdauer hat der Mieter unverzüglich dem Vermieter sowie der zuständigen Polizeibehörde zu melden. Im Anschluss ist das polizeiliche Aktenzeichen dem Vermieter durchzugeben. Eine Versicherung des Fahrzeugs gegen Diebstahl seitens Bayer Radsport ist nicht möglich. Der Mieter hat bei Diebstahl für die Kosten der Ersatzbeschaffung (neues Fahrrad) aufzukommen und darüber hinaus entstandene Schäden zu ersetzen.
Soweit ein Dritter dem Vermieter den Schaden ersetzt, wird der Mieter von seiner Ersatzpflicht frei.

V. Haftung
1. Der Vermieter haftet nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
2. Der Mieter hat das Fahrzeug in demselben Zustand zurückzugeben, in dem er es übernommen hat.
3. Der Mieter haftet für Schäden aus Diebstahl oder Beschädigung in Höhe des Wiederbeschaffungswertes bzw. der Reparaturkosten während der Mietzeit in vollem Umfang. Er hat auch die Schadennebenkosten zu ersetzen.
4. Soweit ein Dritter dem Vermieter den Schaden ersetzt, wird der Mieter von seiner Ersatzpflicht frei.

VI. Rückgabe des Fahrzeugs
1. Der Mieter hat das Fahrzeug spätestens am Ende der vereinbarten Mietzeit dem Vermieter am vereinbarten Ort während der Geschäftszeiten des Vermieters zurückzugeben.
2. Eine Verlängerung der Mietdauer bedarf der Einwilligung des Vermieters vor Ablauf der bestehenden Mietzeit.
3. Wird das Fahrzeug nicht rechtzeitig zurückgegeben, hat der Mieter dem Vermieter für jeden angefangenen Tag den Tagesmietzins zu zahlen und gegebenenfalls einen darüber hinaus entstandenen Schaden zu ersetzen.
4. Der Vermieter ist berechtigt, innerhalb von drei Werktagen nach Rückgabe des Fahrzeugs, aufgetretene Mängel, für die der Mieter haftbar ist, ihm gegenüber zu beanstanden.
5. Wir das Fahrrad in verschmutztem Zustand zurückgegeben, fällt ein Gebühr für Endreinigung von 19,90 Euro an.

VII. Abschließendes
1. Weitere Nebenabsprachen sind nicht getroffen worden. Änderungen und Ergänzungen des Vertrags bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für diese Schriftformklausel.
2. Sollten einzelne Vertragsbestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
3. Diese genannten Regelungen entsprechen geltendem Recht und setzen dieses nicht durch Abweichungen in der Formulierung außer Kraft, sondern dienen lediglich dazu, festzuhalten, daß beide Parteien über dieses Recht informiert sind.

Hier finden Sie uns

Bayer Radsport
Ziegelhütte 7
72108 Rottenburg am Neckar 

Kontakt Telefon 07472/915557

Rufen Sie einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bayer Radsport Fahrradfachhändler für alle Fahrradmarken